Musik-Kulturstrolche! – Klassen 3a und 3b

Und schon wieder waren wir auf dem Kulturpfad, der uns Kindern, aus vielen verschiedenen Kulturen und Nationen vom Grundschulverbund Bonhoeffer – Heinrich, in Schloß Neuhaus, das Paderborner Kulturleben wieder ein bisschen näher brachte. 

Nachdem wir erstmalig im Heinz- Nixdorf Museum den Computern und Robotern auf der Spur waren, lernten wir, im zweiten Unterrichtsgang, auch das neue Theater mit all seinen geheimnisvollen Räumen kennen. Dort auch mal hinter die Kulissen zu schauen, das war klasse! 

Also, noch neugieriger geworden, wollten wir nun das dritte Mal ausschwärmen, um die Schule für Musik am Querweg in Paderborn kennenzulernen.

Also ging es am Montag, den 06. Mai 2019, morgens, kurz nach 8:00 Uhr, mit dem Bus in die Stadt, bis zum Westerntor. Danach wanderten wir zum Querweg, zur Schule für Musik.  Dort, im großen Musikraum wurden wir von Frau Kraatz und Herrn Palm herzlich begrüßt. Beide Musiker stellten sich und die Musikschule kurz vor und kamen gleich zur musikalischen Sache. 

Ehe wir uns versahen, waren wir schnell aktiver Teil einer Kochaktion! 

Wir wollten alle zusammen eine „Steinsuppe“ kochen.

In der Musikschule kochen? Wo gibt es denn so etwas??? – Ja, auch Musiker kochen gerne! 

Sie können wunderbare „akustische“ und „handwerkliche“ Zutaten für ein Musikprojekt zusammenstellen. Die Musiker waren natürlich wir alle!

strolche_1

Mit verschiedenen Rhythmen, Tönen, Klängen, Geräuschen, Gitarren, Querflöten, Blockflöten, Klavier, Klanghölzern, Rasseln u.a. Instrumenten, aber auch mit unserer innewohnenden wunderbaren Stimme, dem wichtigsten Instrument bei dieser Aktion,  erarbeiteten wir dort und an drei anderen Tagen in weiteren Übungseinheiten,  zusammen mit Frau Kraatz (Leiterin) und Herrn Palm (Pianist) (unseren Lehrerinnen halfen auch ab und zu mit), das wunderbare Musikstück:  

„Steinsuppe“, nach einem Buch von Anais Vaugelade

Tatsächlich schaffte es auch der Wolf in dem o.g. Buch, mit einem Stein, den er mitbrachte, eine Suppe zu kochen. Natürlich nicht allein! Auch dort waren viele Helfer, wie z.B. die Henne, der Hund, das Schwein usw. am Werk. Viele unterschiedliche Tiere besorgten das leckerste Gemüse, das in die Suppe kam. Möhren, Kohlrabi, Porree, Kartoffeln  u.s.w. bereicherten nach und nach das köstliche Suppengericht.

Tja und wir? Wir mussten auch kräftig „kochen“: ausprobieren, improvisieren, instrumentieren, vokalisieren, rhythmisieren… und das sehr fleißig, an den drei verschiedenen Tagen. 

strolche_2 strolche_3

Zuerst lernten alle Kinder das passende Lied „Steinsuppe“ auswendig. Die Stimme lieferte alle rhythmischen und melodischen Zutaten für die Suppe, z.B. Kartoffeln, Petersilie, Möhren, Sellerie etc. Kinder, die ein Instrument spielen konnten, brachten ihre Instrumente, z.B. Gitarre, Querflöte, Blockflöte mit und bekamen auch ihren Spielpart, als wunderbare Klangzutat in diesem Projekt; mal als Solospieler oder als Mitspieler in unserem kleinen Orchester. Auch einige kleine Schlaginstrumente aus dem Orff- Instrumentarium, wie Klanghölzer, Rasseln etc. würzten die Klangsuppe vorzüglich! 

Schlussendlich, kamen alle Musiker – Kinder und Erwachsene – zu ihrem vollen Einsatz und zwar am: 24. Mai, 2019, um 9.00 Uhr, unserem großen Tag der öffentlichen Aufführung in der Aula der Sertürner Schule, in Schloß Neuhaus. 

Gebannt lauschten Eltern und andere Gäste unserem „köstlichen“ 

Musikprojekt – „Steinsuppe“,

was uns wirklich nach einer doch recht kurzen Probezeit super gelang! Kräftiger Applaus bestätigte abschließend unsere „musikalische Kochkunst“.

(L. Schumacher-Brill)

strolche_4

strolche_5

 

Extremschwimmer André Wiersig zu Gast in der 3a

20190701_100117Am Montag, den 1. Juli 2019 war der Extremschwimmer André Wiersig  aus Paderborn zu Besuch in der Klasse 3a. Zuvor hatte sich die Klasse mit dem Thema „Rettet die Erde – Vermeidet Plastik!“ befasst.

Weiterlesen

Projekt der Klasse 3a – Rettet unsere Erde – vermeidet Plastikmüll

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Musikprojekt gewinnt Förderung der Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung

„Kids &Teens together in Arts“ wird von der Liz-Mohn-Kultur- und Musikstiftung gefördert

 

Unser Beitrag „Das tapfere Schneiderlein unterwegs in fernen Ländern“  für die Ideeninitiative „Kulturelle Vielfalt mit Musik“ wurde aus 181 Mitbewerbern ausgewählt.

 

 
Weiterlesen

„Die kleinen Leute von Swabedoo“

Aufführung der Musiktheater-AG

Am 30. und 31. Januar 2019 war es so weit:

Die Musiktheater-AG präsentierte ihr diesjähriges Theaterstück „Die kleinen Leute von Swabedoo“.

Weiterlesen

Newsletter April

Der  Elternbrief zum Download: Newsletter April 2019

Zahngesundheit im GSV Bonhoeffer-Heinrich

Einmal im Jahr kommt eine Prophylaxekraft des Arbeitskreises für Zahngesundheit für jeweils zwei Unterrichtsstunden in jede Klasse unserer Grundschule.

Weiterlesen

Die Kulturstrolche zu Besuch im Neuen Theater Paderborn

IMG_20181217_085742_vorschau
Die Kinder der Klasse 3a waren als Kulturstrolche im Neuen Theater Paderborn und durften dort hinter die Kulissen schauen.

Weiterlesen

Sei gegrüßt, lieber Nikolaus

Sei gegrüßt, lieber Nikolaus…!

…oder doch Weihnachtsmann…?

 

 

Am 6. Dezember kam der Nikolaus in unsere Schule und beglückte alle Kinder mit seiner Anwesenheit und als Bischof gekleidet.

Weiterlesen

Was ist „Kids & Teens together in Arts“?

Das Musical- Kooperationsprojekt des GSN und des GSV Bonhoeffer-Heinrich „Kids & Teens Together In Arts“

ist eine schul- und jahrgangsübergreifende, musikalische, dramaturgische und künstlerische Gemeinschaftsproduktion.

Weiterlesen