WICHTIG: Distanzunterricht ab dem 12.04.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

nach den gestern Abend veröffentlichten Vorgaben des Schulministeriums NRW möchte ich Sie heute über den weiteren Verlauf der nächsten Woche informieren:

Vor dem Hintergrund der nach dem Osterfest weiterhin unsicheren Infektionslage werden ab Montag, 12.04.2021, die Schülerinnen und Schüler wieder vollständig in den Distanzunterricht zurückkehren, wie er von Januar bis März bereits am Grundschulverbund Bonhoeffer-Heinrich praktiziert wurde.

Konkret heißt das:

  • Alle Klassen erhalten nach wie vor ein Padlet, welches von ALLEN Kindern bearbeitet werden muss.
  • Außerdem werden für alle Jahrgänge und Klassen am Dienstag und am Donnerstag Videokonferenzen stattfinden. Die Konferenzen finden ausnahmslos im Vormittag statt. Über die genauen Zeiten werden Sie von Ihren jeweiligen Klassenleitungen informiert.

Die Konferenzen werden über MS Teams stattfinden. Bitte schauen Sie, ob Sie Ihr Kind dort bereits mit den Zugangsdaten angemeldet haben. Sie haben ein Video mit einer genauen Anleitung in der Elterngruppe erhalten. Sollten Sie dennoch Probleme haben, können Sie sich gerne Montag in der Schule melden. Kinder die keine Zugangscodes für MS Teams bekommen haben, erhalten hier einen Einladungslink auf Ihre Lernstattadresse.

  • Die Materialausgabe für nächste Woche findet am Montag zu folgenden Zeiten statt (Ausgabe am Fenster):

 

    • 1a: 9 Uhr – 11 Uhr / Klassenraum 1a
    • 1b: 9 Uhr – 11 Uhr / Klassenraum 1b
    • 1c: 9 Uhr – 11 Uhr / Klassenraum 1c
    • 1d: 9 Uhr – 11 Uhr / Besprechungsraum neben dem Lehrerzimmer

 

    • 2a: 9 Uhr – 11 Uhr / Lehrerzimmer
    • 2b: 10 Uhr – 11:30 Uhr / Klassenraum 2b
    • 2c: 10 Uhr – 11 Uhr / Klassenraum 2c
    • 2d: 9 Uhr – 11 Uhr / Klassenraum 2d
    • 2e: 9 Uhr – 11 Uhr / Klassenraum 2c

 

    • 3a: 9 Uhr – 11 Uhr / Lehrerzimmer
    • 3b: 10 Uhr – 12 Uhr / Forscherwerkstatt
    • 3c: 10 Uhr – 12 Uhr / Forscherwerkstatt
    • 3d: 11 Uhr – 12 Uhr / Lehrerzimmer
    • 3e: 9 Uhr – 10 Uhr / Reliraum

 

    • 4a: 10 Uhr – 11 Uhr / Reliraum
    • 4b: 10:30 Uhr – 12 Uhr / Lehrerzimmer
    • 4d und 4e haben bereits alle notwendigen Materialien zu Hause.

 

  • Für alle Schülerinnen und Schüler wird in der nächsten Woche eine pädagogische Notbetreuung angeboten. Zum Anmeldeformular: Anlage zur Anmeldung Betreuung ab dem 12.04.2021
    Anmeldungen bitte bis Sonntag, 11.04.2021, 12 Uhr per Mail an gsv-bonhoeffer-heinrich@paderborn.de  

 

Des Weiteren hat das Land NRW bezüglich der (Selbst-)Testungen von Schülerinnen und Schülern folgende Änderung vorgenommen (vgl. Schulmail vom 08.04.2021):

 

„Parallel dazu wird es ab der kommenden Woche eine grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Tests für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und weiteres Personal an den Schulen geben. Hierzu hat die Landesregierung alle notwendigen Maßnahmen getroffen. Der Besuch der Schule wird damit an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.“

 

Zum Ablauf der Testungen:

Die Schülerinnen und Schüler führen den Test selbst durch, die Lehrkräfte kontrollieren nur das Ergebnis und dokumentieren ggf. ein positives Ergebnis. Den Schülerinnen und Schülern wird zuvor die Durchführung des Testes mithilfe einer grafischen Anleitung erläutert. Gerne können Sie sich zusammen mit Ihren Kindern aber auch schon vorab über den Ablauf informieren. Der Hersteller bietet hierzu ein Erklärvideo an:

 

https://www.roche.de/patienten-betroffene/informationen-zu-krankheiten/covid-19/sars-cov-2-rapid-antigen-test-patienten-n/

 

Umgang mit Testergebnissen:

Sollte sich ein positives Testergebnis zeigen, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass sich Ihr Kind mit COVID 19 angesteckt hat, da die gelieferten Schnelltests eine geringere Zuverlässigkeit haben als ein PCR-Test. Im Falle eines positiven Schnelltest-Ergebnisses informieren wir jedoch in jedem Fall umgehend die Eltern und bitten um persönliche Abholung in der Schule, öffentliche Verkehrsmittel dürfen für den Nachhauseweg nicht genutzt werden. Bis zum Eintreffen eines Erziehungsberechtigten werden die Betroffenen isoliert und betreut. Die Schule darf erst nach Vorlage eines negativen PCR-Tests wieder besucht werden. Bis dahin nimmt Ihr Kind am Distanzunterricht der Klasse teil. Für die schulischen Kontaktpersonen eines in der Schule positiv getesteten Schülers gilt: Die unmittelbaren Sitznachbarn müssen nicht in Quarantäne (ebenso wie der Rest der Klasse), sollten aber möglichst nicht notwendige Kontakte nach der Schule vermeiden. Unsere Lehrkräfte werden sich sehr bemühen, solche Situationen angemessen und sensibel zu begleiten, um den Sorgen Ihrer Kinder bei einem positiven Ergebnis in der Lerngruppe pädagogisch zu begegnen.

 

Es ist absolut notwendig, dass wir Sie im Vormittag erreichen können. Leider mussten wir schon in anderen Zusammenhängen die Erfahrung machen, dass wir Erziehungsberechtigte erst im Nachmittag erreichen konnten. Bitte prüfen Sie, ob die Schule Ihre aktuellen Kontaktdaten hat und melden sich unbedingt bei SDUI an, falls noch nicht geschehen! Niemand möchte ein Kind mehrere Stunden isolieren. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Sobald Informationen über den weiteren Schulbetrieb ab dem 19. April 2021 vorliegen, werde ich mich wieder bei Ihnen melden. Auch erhalten Sie zu Beginn der nächsten Schulwoche nähere Informationen zur Durchführung der Elternberatungswoche.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sandra Osterkamp

„Wild animals“ – Tolle Kunstwerke aus dem Distanzlernen der 4e

Im Englisch-und Kunstunterricht auf Distanz haben die Kinder der Klasse 4e tolle Bilder gestaltet.

 

Weiterlesen

Gemeinsam schaffen wir den Weltrekord!

Macht alle mit bei unserer Wochen-Challenge: TREPPENLAUFEN!

Wie es geht, könnt ihr hier lesen:

Gemeinsam zum Weltrekord

 

U P D A T E:  12.870 Stufen sind bis zum 05.02. schon gelaufen.

Wenn noch mehr mitmachen und die Ergebnisse mitteilen, dann schaffen wir die 70.148 Stufen bis Sonntag.

Nutzungsvereinbarung MS Teams

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir möchten uns zunächst bei Ihnen sehr für die Rückmeldungen zur Elternabfrage bedanken. Auf Basis Ihrer positiven Rückmeldungen bzgl. Videokonferenzen und Padlet haben wir unser Konzept zum „Lernen auf Distanz“ weiter angepasst.

Weiterlesen

Zeugnisausgabe

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Zeugnisausgabe findet für den Jahrgang 3 und 4 am Freitag, den 29.01.2021 in der Zeit von 9 Uhr – 10 Uhr (Jahrgang 3) und von 10 Uhr – 11 Uhr (Jahrgang 4) an den Fenstern der unteren Etage statt. Kinder in der Notbetreuung können ihr Zeugnis selbständig in Empfang nehmen.Zur Information für unsere Schulanfänger: Die Jahrgänge 1 und 2 erhalten keine Halbjahreszeugnisse.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Fragen über Ihre jeweiligen Klassenlehrer.

Mit freundlichen Grüßen

Sandra Osterkamp

Informationen zum Schulbetrieb – Ziel: Kontakte reduzieren

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die versprochenen Informationen haben uns nun erreicht, so dass wir Ihnen nun ein paar wichtige Informationen für die nächste Zeit mit auf den Weg geben möchten.

Bis zum 31.01.2021 erfolgt kein Präsenzunterricht in der Schule. Alle Schülerinnen und Schüler in NRW gehen mit dem kommenden Montag, 11.01.2021, ins Distanzlernen und arbeiten zu Hause.

 
Weiterlesen

Seinem Stern folgen

Kinder vom Grundschulverbund Bonhoeffer – Heinrich pflegen den Kontakt zu ihren Lese-Omas und Lese-Opas in St. Bruno

Die Gebäude vom Seniorenzentrum St. Bruno und dem Grundschulverbund (GSV) Bonhoeffer – Heinrich liegen einander an der Memelstraße in Schloß Neuhaus gegenüber.

Weiterlesen

Wettbewerb Adventskalender „Paderborner Rathaus“

Kalender_1Jedes Jahr kurz nach den Herbstferien steht der Wettbewerb für die Bilder vom Adventskalender im Paderborner Rathaus an. Kinder der Klassen 3 und 4 aller Grundschulen sind eingeladen, am Wettbewerb teilzunehmen.

Weiterlesen

Regelungen für die kommende Woche (14.12.-18.12.2020)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

als Beitrag zur allgemeinen Kontaktreduzierung gelten ab Montag, den 14. Dezember 2020 folgende Regelungen:

Weiterlesen

Unsere Projektwoche

6675FF05-2DE3-4AD7-A4F0-FF469E9B486DIn der Projektwoche vom 30.11. bis zum 4.11.2020 arbeiteten die Kinder der einzelnen Jahrgangsstufen zu verschiedenen Themen.

Im Jahrgang 3 wurde die Projektwoche zum Thema „Lesen“ durchgeführt.

Weiterlesen